Derin Denis 2021

Erfahrungsbericht 2021

 

Über mich:
 
Realschulabschluss: 2015
 
Ausbildung zum Informationselektroniker für Geräte und Systeme: 2015-2019
 
Berufserfahrung als Elektroniker, sowie Servicetechniker: 03/2019-09/2020
 
Aufstiegsfortbildung zum Techniker für Umweltschutztechnik und regenerative Energien: seit 09/2020
 
 
Weshalb habe ich mich für die Technikerschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien entschieden?

Die Entscheidung auf die Technikerschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien während der Corona-Pandemie zu gehen, war anfangs
mit einigen Zweifeln und auch einer Ungewissheit verknüpft. Kommt Distanzunterricht auf mich zu? Leidet darunter die Qualität des Unterrichts?
Werden wir von Leistungsnachweisen regelrecht "erschlagen"? Da jedoch die berufliche Perspektive in der momentanen Situation unvorhersehbar ist,
erschien es mir als sinnvoll mein Portfolio zu erweitern und somit zukünftig mehrere Türen zu öffnen, in einem Bereich welcher nicht nur zukunftsfähig,
sondern auch in vielerlei anderer Hinsicht wertvoll ist.

 

Erste Wochen und Monate an der Technikerschule:

Die anfänglichen Bedenken waren allesamt unbegründet! Für den Distanzunterricht sind wir technisch, von der Stadt München und der Schule,
hochwertig ausgestattet worden. Die Unterrichtsqualität fällt gegenüber dem Präsenzunterricht, spürbar kaum ab und auch im Hinblick auf
Leistungsnachweise und die Probezeit wurde für uns Schüler, mit Hochdruck, an einer Lösung gefeilt. Aufgrund der Umstände, dass wir alle im gleichen
Boot sitzen, stimmt die Chemie sowohl in der Klasse als auch die Interaktion mit den Lehrern, sensationell gut.

Reichertshausen, 23.01.2021

Gez.

Denis Derin